Speichern Katalog (EN)
Krim

Krim-Reise: Die schönsten Orte der Halbinsel

Auf dieser Rundreise lernen Sie die landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten entlang der gesamten Südküste der Krim kennen. Sie besuchen die bedeutendsten Städte und Orte der West-, Ost- und der Südkrim und sehen bei den Überfahrten ganz unterschiedliche Landschaften der Krim.
  • Aktivität
  • Kultur
  • Komfort
  • Vorliegend: May — September
  • Dauer: 8 tagen
  • Gruppe: vor 5 leute
  • Permiss der Begrenzung: -
Sprachen: Englisch
  • Заголовок: значение
Tag 1
Ankunft in Sewastopol. Stadtführung. Sie besichtigen die berühmte Primorsky Boulevard mit Denkmal in Gedächtnis von versunkenen Schiffen liegt zum Nachimow Platz an. Nachdem erleben sie eine Bootsfahrt im Hafen vorbei an der russischen Schwarzmeerflotte.
Tag 2
Busrundfahrt. Unterwegs lernen Sie schon einige Schönheiten der Krim kennen. Stadtführung. Sehenswert ist der prachtvolle “Woronzow-Palast” im Tudor- und maurischen Stil. Gemeinsam mit dem Reiseführer fahren Sie mit der Seilbahn von Mischor auf den markantesten Felsen der Krim, den Ai- Petri. Nachdem Wanderung besuchen wir das Schloss "Schwalbennest". Das malerische Schloss "Schwalbennest" thront einem Märchenschloss gleich auf einer prominenten Felsnase auf der Halbinsel Krim über dem Schwarzen Meer und gilt als beliebtestes Postkartenmotiv auf Krim. Bootsfahrt von das Schloss „Schwalbennest“ nach Jalta.
Tag 3
Bus- und Wandertour Balaklava und Fiolent. Besichtigung das Kap Fiolent. Weiterfahrt nach Balaklava. Balaklava ist ein wunderschöner natürlicher Hafen. Besuch des U-Boot-Bunker, der ein atombombensicherer U-Boot-Stützpunkt für Boote war. Für diesen Stützpunkt wurde die Geheimhaltung rund um Balaklawa aber nochmals verschärft. Der Ort und die Bucht wurden auf Karten nicht dargestellt. Bootsfahrt rund um die Bucht von Balaklava.
Tag 4
Bus- und Wandertour. Besuch des Sapun Hügels. 1944 war hier die letzte Schlüsselstellung der deutschen Truppen auf der Krim, um die heftige Kämpfe entbrannten. Von dem Sapun Hügel hat man einen guten Ausblick über die Ebene von Balaklawa auf die Ausläufer des Krimgebirges. Weiterfahrt nach Istoricheskiy Boulevard. Hier entdecken Sie das Panorama "Die Verteidigung von Sewastopol der Jahre 1854-1855", das eines der größten Panoramen in der Welt ist und gehört zur Zahl der am meisten besuchten Museen von der Krim.
Tag 5
Bus- und Wandertour. Transfer nach Bachtschissarai. Besuchen Sie Kahn-Palast, der ein nationales Heiligtum der Krimtataren ist. Nach dem Tour entspannen wir in einem lokalen Restaurant.
Tag 6
Bus- und Wandertour. Berg Ayu-Dag als Hauptaussichtspunkt. Heute ist Gurzuf eine der malerischsten Flecken der Südküste.
Tag 7
Bus- und Wandertour. Sie besuchen die Ruine der antiken griechischen Stadt Chersones. Heute kann man das archäologische und historische Freilandmuseum „Chersones von Tauria“ besichtigen. Besuch der Wladimirkathedrale in Chersones, an der sich der Legende nach Fürst Wladimir von der Kiewer Rus 900 Jahre zuvor zum orthodoxen Christentum bekannt haben soll.
Tag 8
Transfer zum Flughafen Simferopol.
Eingeschlossen
  • Значение
Nich eingeschlossen
  • Значение
Preis ab 810 €
Options Per (persons / group) Price